Kaspar Müller

Lebenslauf von Kaspar Müller


Kaspar Müller (Jahrgang 1952): Ökonomiestudium (lic.rer.pol.) an der Universität Basel.

Ich befasse mich seit der Chemiekatastrophe von Schweizerhalle am 1. November 1986 mit den Schnittstellen zwischen Ethik und Wirtschaft.

Verschiedene Artikel über Finanzmarkt, Rechnungslegung, Corporate Governance, Nachhaltigkeit und Ethik.

Regelmässig Referent an Universitäten und Fachhochschulen zu diesen Themen.

Von 1980 bis 1989 bei der Bank Sarasin & Cie in den Bereichen Finanzanalyse, Strategieplanung und Corporate Finance tätig. 1990 Gründung der Ellipson– einer Plattform für nachhaltige Strategien. Im Rahmen der Kaspar Müller Consulting seit 2004 unabhängige Analysen und Bewertungen für Unternehmerinnen und Unternehmer, Verwaltungsrätinnen und Verwaltungsräte und Management, bei denen neben finanziellen Aspekten explizit auch soziale und ökologische Leistungen erfasst werden.

1991 bis Juni 2012 Mitglied der Fachkommission Swiss GAAP FER, wo ich mich sowohl mit dem Profitaccounting als auch der Rechnungslegung für Nonprofit-Organisationen (Swiss GAAP FER 21) befasste. Früher u.a. Präsident der Kommission Information der Aktionäre der SVFV (Schweizerische Vereinigung für Finanzanalyse und Vermögensverwaltung) und Co-Chairman der Commission on Accounting der EFFAS (European Federation of Financial Analysts' Societies).

Präsident des Verwaltungsrates der responsAbility Investments AG, Zürich. Perspektiven 2015/16

Präsident der Stiftung Ethos sowie des Verwaltungsrates der Ethos Services SA, Genf bis zum 12. Juni 2015)

Präsident der Ethos Académie seit 18. Juni 2015.

Mitglied des Verwaltungsrates der AVAG Anlage und Verwaltungs AG; 

die AVAG  hält die Kommandite von Baumann & Cie, Banquiers, Basel , bis zum 15. September 2017

Mitglied des Beirates des «Center for Corporate Responsibility and Sustainability» (CCRS)

at the University of Zurich

Vorsitzender des Beirats Nachhaltigkeit der Basler Kantonalbank (seit November 2016)

Während des Verschollenverfahrens Beistand von Bruno Manser, heute Vertreter der Erbengemeinschaft (Vertretung der Rechte bezüglich der Tagebücher und bezüglich  Biographien, Dokumentar- und Spielfilmen, Schutz der Persönlichkeitsrechte).

 

2015 Ökopreisträger der Gemeinde Binningen

         Urkunde

 

Kaspar Müller am Schreibtisch


KASPAR MÜLLER CONSULTING
RÖMERGASSE 7
CH-4058 BASEL

PHONE + 41 61 263 93 91
MOBILE + 41 76 393 42 08
FAX + 41 61 261 93 13

MAIL@KASPAR-MUELLER.CH